Beiträge

Plitvicer Seen – im Land von Karl May und Winnetou

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist der größte und wahrscheinlich auch der schönste Nationalpark in Kroatien. Wir haben ihn auf dem Rückweg von Camping Zaton besucht. Die Karl-May-Verfilmungen aus den 1960er Jahren haben die Plitvicer Seen weltberühmt gemacht. Der „Schatz im Silbersee“ ist zum größten Teil an den unteren Seen im Park gedreht worden, wo der Schatz von den Indianern in einer Höhle hinter einem Wasserfall versteckt wurde. Die Höhle ist heute noch zugänglich. Weiterlesen

Kroatien: Ausflug an die Krka Wasserfälle und nach Zadar

Eine gute Stunde Fahrt vom Camping Zaton Holiday Resort liegen die wunderschönen Krka Wasserfälle im gleichnamigen Krka Nationalpark. Die Krka-Wasserfälle sind eine der bekanntesten Natur-Sehenswürdigkeiten Kroatiens und einer der Drehorte in Kroatien für die berühmten Winnetou-Filme nach den Romanen von Karl May mit Lex Barker und Pierre Brice. Die anderen Drehorte sind übrigens auch nicht weit entfernt: die Paklenica-Schlucht, der Zrmanja-Flusscanyon und natürlich die weltberühmten Plitvicer Seen.

Weiterlesen

Herrlicher Abendspaziergang an der Küste von Dalmatien

Es war ein wunderschöner, sonniger Tag auf dem Camping Zaton Holiday Resort, den wir am Strand und im Meer verbracht haben. Am Abend haben wir uns noch auf die Räder geschwungen und sind eine Runde am Strand entlang nach Privlaka gefahren. Quasi ein Spaziergang auf Rädern an der Küste von Dalmatien, von Zaton aus etwa fünf Kilometer bis zum Hafen von Privlaka. Fast immer direkt an der Küste entlang, begleitet von der immer tiefer sinkenden Sonne vor der Westküste Dalmatiens. Glasklares kroatisches Meer, wärmende Sonne, tolle Lichtstimmung – einfach herrlich!

Weiterlesen

Camping Zaton Holiday Resort: Volles Familienprogramm

Seit einigen Tagen sind wir zu Gast auf dem Camping Zaton Holiday Resort bei Zadar in Kroatien. Zaton Camping ist wunderschön am Meer gelegen und hat einen breiten, flachen Sandstrand der eher an Italien oder Griechenland erinnert als an die typischen kroatischen Kies- und Felsstrände. Es geht flach, sandig und seeigelfrei ins Wasser – perfekt mit kleinen Kindern. Dafür muss man zum Schnorcheln in eine der felsigeren Nachbarbuchten ausweichen. Am Strand selbst gibt es Spielplätze und Volleyballfelder – bei schönem Wetter “die” Anlaufstation für unsere Kids.

Weiterlesen