Lesetipp für den Urlaub – auch für Nicht-Camper: Alles Azzuro

Heute mal eine Literaturempfehlung für den Urlaub als angehender Camper: Der Roman Alles Azzuro – Unter deutschen Campern in Italien von Markus Götting beschreibt auf eine herrlich überdrehte Art die Tücken des Wohnwagen-Urlaubs aus der Sicht eines blutigen Anfängers. Und ist so lustig dass man ihn sogar als Nicht-Camper lesen sollte!

Der etwas tollpatschige Markus willigt um der Liebe zu seiner Frau willen ein, mit dem geliehenen Wohnwagen der Schwiegereltern in Süditalien Urlaub zu machen – das Hochzeitsgeschenk des Schwiegervaters! Was folgt, ist ein Feuerwerk an skurrilen Erlebnissen bei denen kein Klischee über deutsche Camper in Süditalien ausgelassen wird. Bis am Ende ein nicht ganz unverschuldetes Inferno über den Campingplatz hereinbricht …

 

Fazit: wunderschön seichte, lustige und kurzweilige Urlaubslektüre, gerade für angehende Wohnwagen-Urlauber!

 

Im Sommer 2014 ist übrigens schon die Fortsetzung erschienen: Alles Amore – Wie ich in Italien um meine Liebe campte

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.