Die Esterel-Küste – Geheimtipp für einen Urlaub an der Coté d’Azur

Unter den vielen schönen Ecken an der Coté d’Azur ist die Esterel-Küste noch etwas Besonderes: eine wilde Hügellandschaft mit rötlich schimmernden Felsen, die vor allem in der Dämmerung ein prächtiges Farbenspiel mit dem azurblauen Meer ergeben. Hier lässt sich entspannt Urlaub machen und das Leben genießen. Als Basis für den Urlaub an der Coté d’Azur bietet sich der schöne Campingplatz Esterel Caravaning an. Er liegt etwas oberhalb der Bucht von Agay am Rand des Esterel-Gebirges. Von Agay nach Cannes führt an der Esterel-Küste die Corniche d’Or, eine der schönsten Küstenstraßen an der französischen Mittelmeerküste.

Weiterlesen

Verdon-Schlucht, Lac de Sainte Croix: Abenteuerspielplatz für Groß & Klein

Nach einer etwas herausfordernderen Anreise verbringen wir einige schöne Tage an der Verdon-Schlucht und am Lac de Sainte Croix. Die Verdon-Schlucht ist nicht umsonst bekannt und berühmt, und der Lac de Sainte Croix – obwohl ein Stausee – gilt als schönster See der Provence. Unsere Basis-Station ist Camping Les Pins am See, bei Les Salles-sur-Verdon – ein einfacher aber netter Platz, der für Kinder jedoch keine besondere Infrastruktur bietet. Das Freizeitangebot im Verdon-Nationalpark ist aber immens: von Wassersport (Segeln, Surfen, Kiten, Paddeln, Raften) über Radfahren bis hin zum Wandern und Klettern ist hier alles geboten. Ganz zu schweigen von den hübschen Dörfern die es zu entdecken gibt!

Weiterlesen

Anreise zur Verdon-Schlucht und zum Lac de Sainte Croix

Unser Pfingst-Urlaub 2018 führte uns – nunmehr schon zum dritten Mal – nach Südfrankreich, genauer gesagt an die wunderschöne Verdon-Schlucht, und den Lac de Sainte Croix. Die Anreise zur Verdon-Schlucht ist allerdings ordentlich: von München aus sind es recht genau 1000 Kilometer. Die Route führt über die klassischen Ferien-Nadelöhre: Irschenberg, Inntaldreieck, Brenner, Sterzing, Bozen, Verona. Erst danach „verläuft“ sich der Verkehr etwas.

Weiterlesen

Wohnwagen Test: ein Jahr mit dem LMC Musica 520 E auf Tour

Seit gut einem Jahr sind wir jetzt mit dem LMC Musica 520 E unterwegs, und haben in dieser Zeit schon einiges zusammen unternommen: in Bayern, Österreich, in der Toskana, in Südtirol und in Frankreich. Hier ein kleines Fazit der ersten zwölf Monate in unserem „Wohnwagen Test“, wie sich der Paar-Grundriss als Familien-Wohnwagen schlägt.

Weiterlesen

Südmarokko: in die Sahara – für eine Nacht in der Wüste von Marokko

Wer nach Südmarokko fährt, muss unbedingt in die Wüste von Marokko. Dachten wir uns so. Die meisten Marokko-Besucher zieht es dazu nach Erg Chebbi bei Merzouga im Osten, wo man direkt vom Ort aus in die Dünen fahren oder reiten kann. Wir haben uns durch einen Tipp der Marokko- und Wüsten-erfahrenen Kollegen von Herman unterwegs für Erg Chegaga im Süden entschieden, das ursprünglicher und authentischer sein soll.

Weiterlesen

Marokko: über das Atlasgebirge nach Südmarokko

Nach guten zwei Tagen in Marrakesch waren wir froh, unser Mietauto in Empfang zu nehmen, um damit in Richtung Süden aufzubrechen. Vor uns lag das Atlasgebirge, das einige Kilometer südlich von Marrakesch beginnt und bis auf über 4000m Höhe reicht. Den Mietwagen hatten wir vorher über Sunnycars reserviert – das spart Zeit, Nerven und Verhandlungen vor Ort. Wir hatten einen ganz normalen Wagen ohne Allrad – der kann sich im Atlas und im Süden durchaus lohnen, wenn man auch auf Offroad-Pisten unterwegs sein will. Der hohe Atlas lockt mit vielen Wanderungen, MTB-Touren, und im Winter sogar Skipisten. Eine Expedition auf den Jbel Toubkal, mit 4167m der höchste Berg Nordafrikas, hätte uns sehr gereizt, allerdings auch drei Tage Zeit benötigt. Und uns zog es irgendwie in den Süden – zurecht, wie sich bald herausstellen sollte.

Weiterlesen

Marrakesch – Marokko im Rausch der Sinne erleben

Marrakesch war die erste Station auf unserer Marokko Rundreise im Sommer 2017. Die Stadt ist ein absolutes „Muss“ für jeden Marokko-Reisenden. Sie hat eine der größten orientalischen Altstädte (Medina), die den unbedarften Marokko-Besucher mit ihren Sinneseindrücken überwältigt. Weiterlesen